Wir müssen unsere Kinder schützen

Wir müssen unsere Kinder schützen

Wir müssen unsere Kinder schützen

In meiner Arbeit als Coach für systemisches Konflikt-Antigewalt und Deeskalationstraining sowie Experte für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung erlebe ich gerade in der Tätigkeit mit Kindern, dass diese häufig Erlebnisse in Schulbussen und auf der Straße hatten, wo sie von Erwachsenen angesprochen wurden und dadurch verunsichert und eingeschüchtert sind. Häufig bestehen Schuldgefühle und Scham sowie die Angst, sich jemanden anzuvertrauen. Daraus resultiert, dass die Kinder in sich gekehrter sind und Verhaltensweisen an den Tag legen, die meist für die Eltern unverständlich sind.

Häufig ist die Erziehungsnachricht, die von den Eltern kommt – gerade bei den Mädchen – „Benimm Dich und streng Dich an“ oder „Jungs raufen, Mädchen nicht“. Aber auch bei Jungen wird eine Erziehungsstrategie genutzt und zwar: „Du darfst nicht mit fremden Männern sprechen“ oder „Gehe mit niemanden mit“!
Das sind Aussagen, die ein Kind verunsichern und einschüchtern. Und genau an diesen Aussagen knöpfen Täter an. Häufig nutzen Täter eine Form der Sprache und eine kommunikative Gewandtheit, die Kinder anspricht, wie z.B. im Dialog: „ Ich habe 2 kleine Katzenbabys im Auto. Magst du die mal sehen!“ Oder: „Ich habe eine Playstation zu verschenken und suche einen Jungen, an den ich die verschenken kann“. Mit solch perfiden Mitteln arbeiten diese Täter.

Nach einer Statistik des BKA wurden im Jahr 2015 in Deutschland 13.760 Kinder Opfer von sexuellem Missbrauch. Die Dunkelziffer der Täter, die nicht angezeigt wurden, man vermutet, dass doppelt so viele Kinder Opfer von sexuellem Missbrauch wurden, ist hoch. Daher ist es um so mehr wichtig das Ihr Kind an einem Kinderschutzprogramm teil nimmt! Ich biete Ihnen ein Kostenlosen Informationsnachmittag in der Schule oder im Kindergarten ihres Kindes und stelle gerne mein Konzept Ihnen und den Pädagogen vor !

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen